√úber die Praxis und ihre Arbeit

Sabine Brocks

 

Meine Praxis wurde 1994 gegr√ľndet.¬† Sie liegt im Herzen von D√ľsseldorf Eller, zu F√ľ√üen der Gertrudiskirche und am alten Markt- und Spielplatz. Als ich vor 20 Jahren die R√§ume suchte, war mir ihre Lage sehr wichtig – sie sollte mitten im Leben dieser Stadt ihre Arbeit aufnehmen, f√ľr jeden erreichbar!

Urspr√ľnglich war sie eine rein klassisch- hom√∂opathische Arztpraxis. 2003 erweiterte ich das Angebot um die sogenannte Psychokinesiologie ( “Three in one”), welche sich hervorragend mit der klassischen Hom√∂opathie verbinden l√§sst.

Der medizinische Schwerpunkt meiner Praxis lag immer schon in der Betreuung chronisch kranker Menschen, vom Kleinkind und Baby bis zum älteren Erwachsenen.

In den letzten Jahre fanden sich immer mehr Menschen ein, die aus¬† einer Lebenskrisen heraus Unterst√ľtzung suchten.¬† Dies ist inzwischen ein wichtiger Teil meiner Arbeit geworden. Hier geht es im Grunde um Vorbeugung, da Krankheiten sich gerne auf einem solchen Krisengeschehen entwickeln. Auch Menschen in sogenannten spirituellen Krisen wenden sich an meine Praxis.¬† Nicht selten sind dies sehr junge Menschen, die den Wunsch f√ľhlen, sich selber besser zu verstehen, um ihr Leben direkt von Anfang an sinnhafter ausrichten zu k√∂nnen.

Meiner Erfahrung nach beruht jede unserer Krankheiten- ob seelisch oder k√∂rperlich- auf einer Sinnkrise in unserem Leben. Wenn es¬† uns gelingt,¬† uns besser zu verstehen, uns neu zu entscheiden, und mutiger zu unseren wirklichen Bed√ľrfnissen und Sehns√ľchten zu stehen, beruhigen sich fast alle Krankheiten in uns.

Die Hom√∂opathie und die angewandte Kinesiologie vertreten einen ganzheitlichen Ansatz . K√∂rperliche Symptome sind in dieser Arbeit wichtig und werden von mir sehr ernst genommen. In ihnen sind Botschaften verborgen, die es zu entschl√ľsseln gilt. Wir k√∂nnen auch sagen: unsere Seele versucht √ľber den K√∂rper zu uns zu sprechen, wenn wir ihr im Leben nicht zuh√∂ren wollen.

K√∂rper-Geist und Seele, aber auch unsere famili√§ren Strukturen und unsere Beziehungsmuster wollen verstanden werden. Wir wollen erkennen, woran wir kranken, um es wenden und heilen zu k√∂nnen. Sie als Patienten dabei zu unterst√ľtzen ist meine Aufgabe als √Ąrztin.

 

Der klassische Verlauf einer Behandlung bei mir:

Die meisten Menschen nutzen ein sogenanntes Erstgespr√§ch. In diesem¬† Gespr√§ch verschaffen wir uns einen √úberblick √ľber die krankheits- und krisenausl√∂senden Faktoren in Ihrem Leben. Anschliessend arbeiten wir l√∂send √ľber Ihren K√∂rper an den zugrundeliegenden, meist unbewussten seelischen Blockaden .¬† Meistens zeigt sich am Ende der Sitzung, dass noch ein gut ausgew√§hltes hom√∂opathisches Arzneimittel in Hochpotenz helfen kann.

Im Durchschnitt braucht es 3-6 Sitzungen in Abst√§nden von 3-6 Wochen, um es “rund” werden zu lassen f√ľr den Patienten. Fast immer merken die Menschen¬† am Ende der ersten Sitzung die neue Qualit√§t, die entsteht durch diese Art zu arbeiten. Heilung ist √§hnlich wie Wachstum, sie braucht Zeit und etwas Bem√ľhen.

Meine Praxis ist eine privat√§rztliche Praxis. Der Grund hierf√ľr liegt in unserem Gesundheitssystem: die klassische Einzelmittel-Hom√∂opathie und die Kinesiologie sind Methoden, welche in dieser Form von den gesetzlichen Kassen noch nicht erstattet werden. Wer das Praxisangebot als Kassenpatient nutzen will, hat jedoch die M√∂glichkeit, √ľber eine private Zusatzversicherung einen Rahmen aufzubauen, der die Kosten dann tr√§gt. Sprechen Sie mich gerne darauf an!